„Meine Methode fordert den Körper ganzheitlich.

Sie korrigiert Fehlhaltungen, aktiviert die körperliche Leistungsfähigkeit, verbessert die Mentalstärke und steigert die Lebensqualität!“


Joseph Pilates (1883 – 1967)


Die Pilates-Methode

ist ein gesamtheitliches Ganzkörpertraining, bei dem Atmung und Bewegung in Einklang gebracht werden. Durch Aktivierung und Anspannung der tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln wird der Rumpf stabilisiert und das sogenannte  POWERHOUSE wird aktiviert. Kontrollierte Bewegungsabläufe fördern die Beweglichkeit des Körpers. 

 

Kräftigung und Kontrolle der Körpermitte stehen im Zentrum der Pilates-Methode ebenso wie der Einklang und die Kontrolle von Körper und Geist durch bewusste Konzentration auf den Körper und die Atmung. All dies steigert die Selbstwahrnehmung und verbessert das Körpergefühl.

 

Disziplin und regelmäßiges Training sind Voraussetzungen für den Erfolg dieser Methode. Idealerweise trainiert man zwei bis vier Mal pro Woche jeweils eine Stunde - allerdings ist EIN Training besser als gar KEIN Training ;-).

 

Der Schwierigkeitsgrad und die Anzahl der Übungen variieren je nach Leistungsstufe und werden entsprechend der Teilnehmer adaptiert (Teilnehmer mit Einschränkungen, Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene oder sehr sportliche Teilnehmer). Die einzelnen Übungen werden nur so oft wiederholt, wie sie präzise ausgeführt werden können. Die Übergänge zwischen den Übungen sind fließend.

 

"NACH einem Pilatestraining fühlt man sich FIT, ENTSPANNT und IM EINKLANG MIT SICH SELBST!"

 


Was bewirkt Pilates?

Stärkung der Körpermitte - "Powerhouse" des Körpers

 

Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht, Körperhaltung und Atmung

 

Kräftigung und Formung des Körpers durch sanfte und fließende Bewegungen

 

 

 

"Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein."

 

 (Joseph Pilates, 1883 – 1967)


Die Pilates Prinzipien

Kontrolle

Präzision

Atmung

Konzentration

Zentrierung

(Bewegungs-)Fluss

 

Wahrnehmung

Gleichgewicht

Effizienz

Harmonie

Alle Prinzipien sind gleichwertig!